Proenkephalin (penKid) bringt Licht ins Dunkel der diagnostischen Unzulänglichkeiten bei der Beurteilung von akuten Nierenschäden bei Kindern

SphingoTec

Der Emittent (SphingoTec) ist allein verantwortlich für den Inhalt dieser Ankündigung. (Übersetzung der englischen Originalmeldung)

  • Für Kinder mit einer lebensbedrohlichen akuten Nierenverletzung (AKI) gibt es keine zuverlässige Diagnostik zur Unterstützung der Behandlung der pädiatrischen AKI.
  • Der Biomarker Proenkephalin (penKid) bildet eine solide Grundlage für die pädiatrische Nierenuntersuchung, da er eine schnelle und präzise pädiatrische AKI und deren Schweregrad unter Überwindung aktueller Einschränkungen identifizieren kann.

IDas Diagnostikunternehmen SphingoTec GmbH (SphingoTec) SphingoTec GmbH (SphingoTec) gibt bekannt, dass sein Nierenfunktionsbiomarker penKid eine zuverlässige Erkennung von AKI bei Säuglingen ermöglicht. AKI wird meist zu spät für eine erfolgreiche Intervention diagnostiziert, was zu hohen Sterblichkeitsraten und chronischen Nierenerkrankungen führt (1,2).

AKI ist für jedes dritte Kind auf der Intensivstation eine lebensbedrohliche Komplikation – eine erschreckend hohe Prävalenz (1). Die aktuellen Routinemessungen sind nicht nur durch nicht-AKI-bezogene Faktoren verzerrt (3), sondern identifizieren auch mit einer inakzeptablen Verzögerung von 72 Stunden die Beeinträchtigung, wenn 50% der Nierenfunktion bereits verloren ist (4).

PenKid ist ein blutbasierter Biomarker, der Ärzte dabei unterstützt, diese Einschränkungen zu überwinden. Hohe oder steigende PenKid-Konzentrationen prognostizieren akkurat AKI und deren Schweregrad bei Säuglingen (5), was eine beispiellose Alternative zur Behandlung von pädiatrischen AKI darstellt. PenKid wird nicht durch nicht-renale Faktoren beeinflusst, was die Anwendung auf Intensivstationen erleichtert (6,7). Als nicht-invasiver Biomarker liefert penKid unvergleichliche Echtzeitinformationen für die Früherkennung, den Schweregrad und die Genesung von AKI (8,9). Da AKI eine plötzliche und schwere Erkrankung ist, können diese Informationen lebenswichtige Eingriffe unterstützen und die Genesung verbessern.

Dr. Andreas Bergmann, CEO von SphingoTec, kommentiert:

AKI ist ein herausforderndes Umfeld in der pädiatrischen Intensivversorgung mit anhaltenden ungedeckten diagnostischen Bedürfnissen. Mit klinischen Symptomen, die erst kurz vor dem Nierenversagen auftreten, bleibt es ein toter Fleck und eine stille Bedrohung auf den Kinderstationen. PenKid bietet eine Lösung für die Früherkennung von AKI bei Kindern, was eine wesentliche Voraussetzung für die Verbesserung der Prognose ist.

Während der jüngsten wissenschaftlichen Sessions auf AKI & CRRT 2022 in San Diego, Kalifornien, präsentierte Prof. Peter Pickkers (Radboud University, Nijmegen) die Daten zu penKid in der pädiatrischen AKI sowie eine neue Formel, die penKid in eine vertraute Skala für die klinische Routineanwendung anfangs bei Erwachsenen übersetzt. Daten von Forschern der Radboud Universität (Niederlande) und der Mayo Clinic (USA) bestätigen, dass die neue Formel die Grenzen der aktuellen klinischen Praxis überwindet.


Presse Stelle

Ruxandra Lenz
Senior Manager Marketing and Communications
SphingoTec GmbH
Neuendorfstr. 15 A
16761 Hennigsdorf /Deutschland
Tel. +49-3302-20565-0
press@sphingotec.com
www.sphingotec.com

Menü